Veranstaltungen

Seminare

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Seminare für Pflegende Angehörige

Angehörige zu pflegen, erfordert körperlich und psychisch viel Kraft.

Mit den richtigen Techniken, dem qualifizierten Wissen und den praktischen Übungen werden Sie die Möglichkeit haben, sofort das Erlernte anzuwenden und so Ihre Angehörigen gut und sicher zu pflegen.

Entspannung und Achtsamkeitsübungen zwischendurch fördern Ihre psychische Stärke, um dieser großen Aufgabe gewachsen zu sein.

Meine langjährigen Erfahrungen als selbständige Krankenschwester in der Intensivpflege werde ich an Sie weitergeben.

In den Übungssequenzen werden Sie einmal die Rolle des Angehörigen einnehmen und im Wechsel auch die Rolle des zu Pflegenden. Beide Erfahrungen sind wichtig, um zu spüren, wie Sie sich in den verschiedenen Rollen fühlen. Diese Gefühle und Gedanken in den verschiedenen Sichtweisen helfen Ihnen essentiell in der Pflege Ihrer Angehörigen.

Lernen, Erfahren, Ausprobieren! Ich freue mich auf Sie!

 

 

21.04.2018 Grundpflege I

Im Seminar Grundpflege I werden Sie die Grundlagen der Pflege kennen lernen.

Folgende Themen werden in diesem Seminar behandelt und geübt:

Was gehört alles zur Grundpflege

Wie waschen Sie  Ihren Angehörigen richtig

Was gehört zur Hautpflege dazu und worauf sollten Sie achten

Wie drehen Sie Ihren Angehörigen richtig

Wie schaffen Sie es  ein Bett zu beziehen, wenn Ihr Angehöriger nicht aufstehen kann   

Bitte zu diesem Seminar mitbringen:

ein Badehandtuch

ein kleines Handtuch

Badeanzug/Badehose

 

12.05.2018 Grundpflege II

Im Seminar Grundpflege II werden Sie die spezielle Aspekte der Grundpflege kennen lernen.

Folgende Themen werden in diesem Seminar behandelt und geübt:

Wie waschen Sie Ihrem Angehörigen die Haare im Bett, welche Hilfsmittel gibt es

Was ist bei der Mundpflege zu beachten

Was gehört alles zur Mundpflege

Wie pflegen Sie Augen, Ohren und Nase

Wie können Sie unterstützend pflegen

Bitte zu diesem Seminar mitbringen:

ein Badehandtuch

ein kleines Handtuch

 

23.06.2018 Mobilisation

Im Seminar Mobilisation werden Sie die verschiedenen Möglichkeiten der Bewegung  kennen lernen.

Folgende Themen werden in diesem Seminar behandelt und geübt:

Was bedeutet Mobilisation

Was sind Bewegungsübungen und wozu dienen diese

Wie unterstützen Sie Ihren Angehörigen in seiner Bewegung

Wie drehen Sie Ihren Angehörigen richtig

Wie mobilisieren Sie Ihren Angehörigen an die Bettkante, in den Sesssel, in den Rollstuhl  

 

07.07.2018 Essen und Trinken

Im Seminar Essen und Trinken werden Sie die verschiedenen Möglichkeiten der Nahrungsaufnahme  kennen lernen.

Folgende Themen werden in diesem Seminar behandelt und geübt:

Grundlagen der Nahrungsaufnahme

Wie können Sie Ihren Angehörigen bei der Nahrungsaufnahme unterstützen

Der Schluckvorgang

Ernährung über Sonden

Zubereitung von Nahrung

 

29.09.2018 Ausscheidung

Im Seminar Ausscheidung werden Sie die Grundlagen der Auscheidungswege kennen lernen.

Folgende Themen werden in diesem Seminar behandelt und geübt:

Was bedeutet Ausscheidung

Welche Unterstützungsmöglichkeiten gibt

Wie wahren Sie die Intimssphäre Ihres Angehörigen

Was ist Inkontinenz oder Verhalt

20.10.2018 Spezielle Pflege

Im Seminar Spezielle Pflege werden Sie die Techniken zum Verbandswechsel kennen lernen.

Folgende Themen werden in diesem Seminar behandelt und geübt:

Was ist ein Verbandwechsel

Welche Verbände gibt es

Wie führen Sie einen Verbandswechsel durch

Welche Materialien benötigen Sie

Seminartermine:

21.04.2018 – Grundpflege I

12.05.2018 – Grundpflege II

23.06.2018 – Mobilisation

07.07.2018 – Essen und Trinken

29.09.2018 – Ausscheidung

20.10.2018 – Spezielle Pflege

Seminarzeit:

09.30 bis 12.30 Uhr

Seminarort:

Praxisgemeinschaft im BUZ

Friedrich-Viehbacher-Allee 7

93055 Regensburg

Seminargebühr:

Die Teilnahmegebühr beträgt pro Seminar und Teilnehmer 42€

Anmeldung:

  • Telefonisch: 0163- 4813374
  • E-Mail: mail@gesundheitswerkstatt-regensburg.de
  • Kontaktformular siehe unten

Seminarreihe Psychologie – Verhaltenstherapie

Panikattacken, Kaufsucht, Grübeln, Waschzwang, Spinnenphobie … .

Diese Begriffe haben Sie alle schon einmal gehört. Benutzen wir doch selbst oft diese Floskeln:“Nun mach dir doch deswegen nicht gleich ins Hemd“ oder „Grüble nicht immer so viel!“

Doch was genau verbirgt sich hinter diesen Begriffen und wann wird daraus eine Krankheit?

Ich lade Sie ein zu einer interessanten Entdeckungsreise durch unsere Seele.

Theoretisches Wissen allein hilft Ihnen nicht weiter. Oder haben Sie Auto fahren gelernt allein mit den Theoriestunden?

In den Seminaren lernen Sie die ersten Techniken, um Veränderungen hervorrufen zu können.

Unser Gehirn ist plastisch und dies bedeutet, es verändert sich nach seiner Benutzung. Dieses Wissen nutzen Sie aus.

Lernen, Erfahren, Ausprobieren! Ich freue mich auf Sie!

 

 

25.04.2018 Angststörungen

Im Seminar Angststörungen erhalten Sie einen kleinen Einblick in das große Thema Ängste.

Folgende Themen werden in diesem Seminar behandelt:

Was sind Angststörungen

Welche Angststörungen gibt es

Was ist Angst

Welche Möglichkeiten der Therapie gibt es

Wie behandele ich die Angststörungen 

 

16.05.2018 Grübeln, Depesssion

Im Seminar Grübeln und Depression erhalten Sie Informationen zu den verschiedenen Stufen der Depression.

Folgende Themen werden in diesem Seminar behandelt:

Was ist eine Depression

Welche verschiedenen Stufen gibt es

Was ist Grübeln

Wie sehen die Behandlungsmethoden aus

 

 

20.06.2018 Verhaltenssüchte

Im Seminar Verhaltenssüchte erfahren sie mehr über die nicht-stoffgebundenen Abhängigkeiten wie Kaufsucht, Sportsucht, Arbeitssucht, Computersucht, Sexsucht, Spielsucht.

Folgende Themen werden in diesem Seminar behandelt:

Was sind Verhaltenssüchte

Welche Unterschiede und Gemeinsamkeiten gibt es zu den stoffgebundenen Abhängigkeiten

Welche Möglichkeiten der Therapie gibt es 

 

19.07.2018 Kognitive Verhaltenstherapie

Im Seminar Kognitive Verhaltenstherapie erhalten Sie Informationen zur großen Bandbreite der am besten wissenschaftlich erforschten Psychotherapieart.

Folgende Themen werden in diesem Seminar behandelt und geübt:

Was ist Kognitive Verhaltenstherapie

Wie ist diese Therapieform entstanden und wie hat sie sich weiterentwickelt

Welche Krankheitsbilder können mit der Kognitiven Verhaltenstherapie behandelt werden

Inhalte der Kognitiven Verhaltenstherapie

 

 

26.09.2018 Zwänge

Im Seminar Zwänge erhalten Sie einen kleinen Einblick in die verschiedenen Zwänge.

Folgende Themen werden in diesem Seminar behandelt:

Was sind Zwänge

Wie entstehen Zwänge

Welche Möglichkeiten der Therapie gibt es

Wie behandele ich Zwänge

 

24.10.2018 Psychotherapie bei Schmerzen

Im Seminar Psychotherapie bei Schmerzen erhalten Sie Informationen über den Schmerz und deren psychische Auswirkungen

Folgende Themen werden in diesem Seminar behandelt:

Was ist Schmerz und welche Formen von Schmerz gibt es

Welche Auswirkungen hat Schmerz auf die Psyche

Wie sehen die Behandlungsmethoden aus

 

Seminartermine:

25.04.2018 – Angststörungen

16.05.2018 – Grübeln, Depressionen

20.06.2018 – Verhaltenssüchte

19.07.2018 – Kognitive Verhaltenstherapie

26.09.2018 – Zwänge

24.10.2018 – Psychotherapie bei Schmerzen

Seminarzeit:

18.00 bis 19.30 Uhr

Seminarort:

Praxisgemeinschaft im BUZ

Friedrich-Viehbacher-Allee 7

93055 Regensburg

Seminargebühr:

Die Teilnahmegebühr beträgt pro Seminar und Teilnehmer 18€

Anmeldung:

  • Telefonisch: 0163- 4813374
  • E-Mail: mail@gesundheitswerkstatt-regensburg.de
  • Kontaktformular siehe unten